wie sind umgezogen!!!!!!

www.musicasylum.de


RatingRose Tattoo

Rose Tattoo

Ungelesener Beitrag#1von AusDemWegIchBinArzt » 5. Dez 2015 15:34

Rose Tattoo


STUDIO


"Rock´n´roll outlaw" (1978): -4

"Assault & battery" (1981): -4

"Scarred for life" (1982): -3,5

"Southern stars" (1984): -2


Die asozialeren Geschwister von AC/DC - das rohere und fiesere Gegenstück der Young-Brüder gewissermaßen. Aber "Southern stars" war ziemlicher Müll und eine kommerzielle Anbiederung. Dafür ist "The butcher and fast Eddie" vom ohnehin gelungen Debüt allerdings im Gegenzug ein absoluter Oberhammer, der alles, aber auch alles über diese Band aussagt.
"Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm."(Lemmy)

"Ich bereue nichts. Reue ist sinnlos. Du hast es ja schon gemacht - du hast dein Leben gelebt. Es nützt dir nichts, zu wünschen, es wäre anders." (Lemmy)


"Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel in dem Satz "Wir essen jetzt, Opa." (Jürgen v.d.Lippe)

"Reichsbürger und Verschwörungstheoretiker: Wenig wissen, aber viel glauben." (Extra 3, NDR)
Benutzeravatar
AusDemWegIchBinArzt
 
Beiträge: 738
Registriert: 08.2015
Wohnort: 22 Acacia Avenue
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Geschlecht:

folgende User möchten sich bei AusDemWegIchBinArzt bedanken:

Antworten Seite 1 von 1:

Re: Rose Tattoo

Ungelesener Beitrag#2von badger » 6. Dez 2015 10:40

ich glaubs ja nicht: mir fällt gerade auf, daß ich die Assault & Battery nicht (mehr) im haus habe;
wo ist das teil nur hin.

ansonsten: Butcher & Fast Eddie ist auch mein lieblingsstück; welch eine wunderschöne und
sehr zu herzen gehende ballade; vielleicht gerade der stoff, aus dem das ZDF eine vorweihnachts-
stimmungsgeschichte machen sollte.

für mich sind Rose Tattoo 'bauarbeiter boogie' und zwar so ziemlich der beste, den es gibt.
R'n'R Outlaw und Scarred For Life fließen fast über vor hammernummern; 'I'm A R'n'R Outlaw'
muß natürlich ganz zwangsläufig badger-mucke sein, auch 'One Of The Boys', 'It's Gonna Work
Itself Out' und dann noch mal ganz speziell 'We Can't Be Beaten'.

natürlich ist dieses klischee vom hard working, hard drinking und hard fighting Ozzie heute aus
dem alltag (fast) verschwunden. die meisten prollos aus den arbeitervierteln trinken heute
wein und gehen in designer food restaurants. aber die 'Sydney Girls' gibts noch und... mann,
man darf gar nicht dran denken.
Benutzeravatar
badger
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.2015
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 15x in 15 Posts
Geschlecht:


Zurück zu "BANDS / INTERPRETEN R-Z"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron